0043 6226 8264 | Anreise & Lage

Sprache wählen: EN | PL | CZ

Hauptmenü:

Menü

Inhalt:

Die Georgie Kirchweih in Salzburg

Georgie Kirchweih

Termin 2015 wird bekannt gegeben

Das Fest am Salzburger Kapitelplatz

Jedes Jahr findet zu Ehren des Heiligen Georg, dem Schutzpatron der Landwirtschaft, das Georgi-Fest in der Stadt Salzburg statt. Das traditionelle Fest leitet den bäuerlichen Sommer ein. Ein Brauchtumsfest, das einen Ausflug nach Salzburg wert ist.

Der Georgitag erinnert an den Hl. Georg. Er ist einer der 14 Nothelfer: Wetterherr und Viehpatron. An seinem Gedenktag findet in der Stadt Salzburg, inmitten der Altstadt, der Georgiritt statt. Am Tag des Heiligen Georg, dem 23. April, fand bis Mitte des 20. Jahrhunderts alljährig ein Volksfest im Burghof der Festung Hohensalzburg statt. Jährlich im April wird das traditionelle St. Georgi-Kirchweihfest, der Georgikirtag am Kapitelplatz und der St. Georgi-Ritt auf die Festung Hohensalzburg von der Bürgergarde der Stadt Salzburg veranstaltet.

Das Salzburger Georgi-Fest

Das Fest am Kapitelplatz wird mit einem Bieranstich offiziell eröffnet. Volkstümliche Musik, Buden und kleine Stände sorgen für Unterhaltung.

Der Georgi-Ritt auf die Festung Hohensalzburg

Am Sonntag treffen sich die Georgi-Reiter und die Mitglieder der Salzburger Bürgergarde auf dem Kapitelplatz und reiten durch die Altstadt zur Festung hinauf. Zeitgleich findet in der Georgskapelle die heilige Messe statt. Anschließend werden die Pferde der Reiter im Burghof gesegnet.

nach oben

Menü des aktuellen Bereichs:

Urlaubsanfrage

Persönliche Urlaubsberatung
0043 6226 8264

Gästebewertungen

Golfclub Waldhof