Anfrage | 0043 6226 8264 | Anreise & Lage

Sprache wählen: EN | PL | CZ

Hauptmenü:

Menü

Inhalt:

Die Salzburger Festspiele

Zwischen dem 18. Juli und dem 31. August blickte die Welt auf Salzburg

Im 95. Jahr ihres Bestehens werden die Salzburger Festspiele im Jahr 2014 mehr denn je zum Magnet. Erfahren Sie, welcher besondere Zauber die Salzburger Festspiele umgibt und was mehr als 270.000 Kunstliebhaber aller Herren Länder jeden Sommer in die Mozartstadt zieht.

Salzburger Festspiele - Jedermann 2014 wurde die Stadt Salzburg wieder zum künstlerischen Hotspot der Musik- und Theaterszene. Die Besucher erwartete erneut ein umfassendes künstlerisches Programm:

Zum anderen können Sie jedes Jahr bei den Salzburger Festspielen Kunstgenuss mit Urlaub perfekt verbinden. Tagsüber laden die Seen des Salzkammergutes ein. Gäste in Ebner's Waldhof genießen den Luxus eines eigenen Badestrandes am Fuschlsee und die kurze Entfernung zur Salzburger Altstadt. In rund 30 Autominuten haben Sie die Parkgarage der Salzburger Altstadt erreicht. Von dort ist es nur noch ein kurzer Fußweg zu den Spielstätten der Salzburger Festspiele.

Nicht zuletzt ist es das einmalige Flair der Salzburger Festspiele. Die Hofstallgasse und die gesamte Stadt werden zu einem hochkulturellen Laufsteg, an dem jeder teilnimmt, der eine Festspielkarte erworben hat.

Das schönste Bühnenbild der Welt hat seit 1920 der Jedermann auf dem Domplatz

Hugo von Hofmannsthals Theaterstück hat seit seiner Uraufführung am 22. August 1920 nichts an seiner Faszination verloren. Das liegt nicht zuletzt an der Starbesetzung, die das Stück jedes Jahr vorzuweisen hat: Veronica Ferres, Senta Berger, Maximilian Schell, Peter Simonischek, ... – die Liste der Stars, die einmal beim Jedermann mitwirkten, ist lang. Im Jahr 1935 verkörperte Attila Hörbiger den Jedermann, damals ahnte er nicht, dass eines Tages sein Enkelsohn in seine Fußstapfen treten würde. In diesem Jahr war es soweit: Der Enkel Hörbigers spielte die begehrteste Rolle bei den Salzburger Festspielen - den Jedermann. Zusammen mit der bayerischen Schauspielerin Brigitte Hobmeier, die die Buhlschaft spielte, Peter Lohmeyer und Simon Schwarz gab Cornelius Obonya den Jedermann am Domplatz zum Besten.

nach oben

Menü des aktuellen Bereichs:

Urlaubsanfrage

Persönliche Urlaubsberatung
0043 6226 8264

Gästebewertungen

Golfclub Waldhof