Anfrage | 0043 6226 8264 | Anreise & Lage

Inhalt:

Bauernherbst in der Region Fuschlsee

Bauernherbst in der Region Fuschlsee

Genussregion Salzburg

Almabtrieb, Almkranzlbinden und natürlich regionale selbst gemachte Spezialitäten – erleben Sie den Bauernherbst unter der goldenen Sonne Salzburgs.

Wenn die Bauern in der Fuschlsee Region Ihre Ernte einfahren, beginnt der Bauernherbst. In der bäuerlichen Kultur sind Arbeiten und Feiern seit jeher eng miteinander verbunden.

Die kulinarische Seite des Salzburger Bauernherbstes

Bauernherbst im Salzkammergut

Neben Einblicke in ländliches Handwerk, Brauchtum und Tradition, bekommen Sie beim Bauernherbst auch kulinarisch sehr viel geboten. Bei zahlreichen Veranstaltungen wie Almabtriebs-Festen, Erntedankfesten, Handwerksvorführungen oder Volksmusikkonzerten werden Ihnen regionale Schmankerl serviert. Käse, Schinken, Brot, Kuchen, Schnaps, Obstsäfte ... alles selbst gemacht, alle Zutaten aus eigener Produktion und das schmeckt man! Sie werden den Bauernherbst im Salzkammergut lieben!

Bauernherbst im Zeichen der Kräuter

Dieses Jahr steht der Bauernherbst ganz im Zeichen der Wild- und Heilkräuter. Hausmittel werden gezeigt, köstliche Gerichte mit frischen Kräuter aus der Region wollen verkostet werden und Heilendes und Schmackhaftes aus den Kräutern kann in Likörform oder als Badezusatz auch gerne mit nach Hause genommen werden. Lassen Sie sich auch dieses Jahr den Bauernherbst in der Region nicht entgehen!

Genusswanderung durchs herbstliche Salzkammergut

Wahre Genusspfade sind die zahlreichen Wanderwege zu den Almen in der Region Fuschlsee und Wolfgangsee. Auf den Bauernherbst-Wanderpfaden befinden Sie sich immer in lustiger Gesellschaft. Viele der Bauernherbst-Orte liegen an Radwanderwegen und lassen sich auch vom Sattel aus entdecken.

nach oben

Menü

Hauptmenü: