Endlich
Aktiv

See-Radtour im Salzkammergut

Mit dem Rad um den Mondsee

Nach 25 Kilometern haben Sie es geschafft! Sie haben den Mondsee umrundet! Die Strecke um den Mondsee ist aufgrund der wenigen Steigungen eine herrliche Radtour für die ganze Familie.

Der Mondsee im Salzkammergut

Jede Woche geht es mit dem Waldhof Bus und dem Anhänger für die Fahrräder zum Mondsee. Dort angekommen, heißt es aufsetzen und losradeln. Der Radweg führt Sie am Ufer des herrlichen Badesees entlang. Der Mondsee gehört zu den wärmsten Badeseen im Salzkammergut, hier können Sie auch schon Anfang Juni einen Sprung in den See wagen. Am besten ziehen Sie Ihre Badekleidung drunter und schnallen ein Handtuch auf den Gepäckträger. Sollten Sie dann ins Schwitzen kommen, können Sie jederzeit einen erfrischenden Sprung ins kühle Nass wagen.

Die Sage vom Drachenloch in der Drachenwand

Der Sage nach hat vor langer Zeit ausgerechnet eine Pfarrersköchin an einem Festtag ein äußerst ausgelassenes Fest gefeiert. Es wurde ohne Maß und Ziel bis in die frühen Morgenstunden getanzt und getrunken. Das wurde selbst dem Teufel zu viel und so schnappte er sich die Pfarrersköchin. Ob der Teufel müde war oder gar heimlich getrunken hat weiß man nicht so genau. Vielleicht war ihm die Pfarrersköchin auch einfach nur zu schwer. Tatsache ist, dass er im Tiefflug über die Drachenwand fliegen wollte und sich dabei verschätzte. Und so knallte er mit voller Wucht gegen die Drachenwand und riss das Loch in den Stein.

Pfarrkirche zum Heiligen Michael in Mondsee

Die Pfarrkirche zum Heiligen Michael in Mondsee ist ein besonderer Kunstschatz. Die Benediktiner-Stiftskirche aus dem 12. Jahrhundert ist eine der größten gotischen Kirchen Österreichs. Das weltberühmte amerikanische Filmmusical Sound of Music wurde in dieser Kirche gefilmt. Daher hat die Kirche besonders viele Besucher aus Übersee. Sie sollten diese Sehenswürdigkeit bei Ihrer Radtour auf jeden Fall einplanen. Genießen Sie einen der schönsten Radwege im Salzkammergut!